Das macht uns aus

Rahmenbedingungen

Wir arbeiten nach dem Kinderbildungsgesetz (KiBiz) und der Bildungsvereinbarung NRW. Unsere Erziehungsziele und unser Leitbild  erarbeiteten wir auf der Grundlage des Bildungsauftrages, des Grundgesetzes, der UNO-Kinderkonvention und dem Leitbild des Trägerverbundes ST/BOR/COE.

 „Menschlichkeit, Wertschätzung, Offenheit und Teamgeist.“, sind die Basis unserer pädagogischen Arbeit mit den Familien.

Offene Arbeit heißt bei uns:

„Besonders gestaltete Räume ermöglichen den Kindern auf dem Hintergrund der eigenen Entscheidungsfreiheit - und mit Begleitung und Unterstützung durch uns Erzieherinnen - vielfältige Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten in einer vertrauensvollen Atmosphäre. Das Kind gestaltet gemeinsam mit anderen Kindern seinen Tag, es bestimmt in welchen Räumen es spielt und welche Materialien es benutzt.

Diese Angebote finden sie in unseren Bereichen:

  • Altersintegrierte Sprachförderung und Sprachbildung
  • SISMIK/SELDAK/LISEB-Beobachtungs-Dokumentationsbögen
  • Wald- / Draußentag jeden Mittwoch mit eigenem Picknick
  • Bewegungserziehung
  • Frühstücksbuffet täglich frisch für alle Kinder
  • Ernährungsprojekte
  • Mittagessen für alle Kinder
  • Integrative / Inklusive Erziehung
  • Interkulturelle Arbeit
  • Musikalische Förderung
  • Religionspädagogik/Arbeiten nach „Kett“
  • Entspannung-und Ruhe
  • Psychomotorik
  • Kreatives Gestalten und Spielen in unseren Funktionsräumen
  • 20 Kinder unter 3 Jahren (ab 4 Monaten)
  • Schulanfänger treffen sich zu verschiedenen Aktivitäten
  • Vermittlung und Kontakt zu unseren Kooperationspartnern
  • Zertifiziert nach dem Ev. Gütesiegel BETA